Antiheld

Antiheld

Antiheld
– straßenköterpop –

Samstag, 18. August 2018, 19:00 Uhr


Letztes Jahr sollte es nicht sein – ganz kurzfristig sagten sie die Auftritte beim Pellenzer und einem weiteren Festival ab.

Grund genug, zum 35. Pellenzer Open Air Festival den Auftritt nachzuholen:

ANTIHELD ist im Jahre 2017 angekommen und es steht jetzt schon fest, dass es das bisher spannendste und aufregendste des Stuttgarter Deutschpop-Fünfers wird. Mit einem
starken Team im Hintergrund wird im September endlich ihr Debütalbum „Keine Legenden“ beim ProSiebenSat1-Label Starwatch erscheinen, welches die fünf Lederjackenjungs dann ab November auf großer Deutschlandtour präsentieren.

Als Vorgeschmack fängt kein anderer Song das Lebensgefühl, den Style und den Sound von ANTIHELD so perfekt ein wie die erste Single „Berlin am Meer“.

Fünf beste Kumpels auf der Suche nach diesem besonderen Etwas, das unsere Generation, wenn überhaupt, nur noch aus James Dean Filmen kennt. Bedingungslos gemeinsam bis ans Ende der Sierra Nevada, hin zum schönsten möglichen Hier und Jetzt.

Sänger Luca: „Schreiben wollten wir `ne super deepe Nummer über das Leben von fünf Straßenkötern und ihren unbändigen Drang nach Freiheit, geschrieben haben wir `nen Sommerhit. Hups.“

Egal ob man ihren Stil nun mit „Urban Folk“, „Rio Reiser & Sons“ oder sonst wie beschreibt: ANTIHELD machen deutschsprachige Popmukke, rau, ehrlich und… mit Quetschkommode!
Ob beim ausgedehnten Festivalsommer, bei der Albumrelease-Tour im Herbst oder in den Fußgängerzonen der Republik: ANTIHELD spielen ihren Straßenköterpop, schnörkellos,
greifbar, handgemacht und immer mit mindestens 120 Prozent!

Da freu ich mich drauf (1 votes, average: 1,00 out of 1)
Loading...